Siemens TB11308DE Dampfbügeleisen Test

Siemens TB11308DE Dampfbügeleisen Test
Unser Testurteil GUT


Pro

  • ergonomisches und ausbalanciertes Handling
  • schnelle Aufheizzeit durch 2.400 Watt
  • Bügelsohle fährt leicht und fließend über den Stoff
  • Dampfstoß von 95 g befreit sämtliche Stoffe von Falten
  • schmale Spitze glättet Falten in schwer erreichbaren Arealen
  • integrierte Spritzfunktion
  • Flexogelenk-Kabel erlaubt flexibles Arbeiten
  • eingebaute Antikalk-Funktion
  • leicht zu reinigende und rostresistente inoxGlissee Bügeleisensohle

Contra

  • keine Abschaltautomatik
  • keine Eco-Funktion


Handhabung und Ausstattung

Ergonomische Bedienung trotz mäßig konstruiertem Wassertank

Das Siemens TB11308DE Dampfbügeleisen slider special lässt sich im Test gut greifen und macht einen ausbalancierten Eindruck. Bereits der durchsichtige Wassertank lässt erste Kritikpunkte an unserem Testmodell zu. Da die Öffnung verhältnismäßig klein ausfällt, ist beim Befüllen eine sehr vorsichtige Hand notwendig.

Zielgenaue Spritzfunktion

Besonders praktisch ist die integrierte Spritzfunktion, mit der sich die Wäsche während des Bügelns befeuchten lässt. Trotz dass sie im Test relativ zielgenau arbeitet, zerstäubt sie das Wasser so, dass die Wäsche nicht zu nass wird. Das ist wichtig, damit beim Bügeln keine lästigen Flecken zurückbleiben.

Bügelergebnis

Kurze Aufheizzeit und wirkungsvolles Bügeln bis ins Detail

Durch die 2400 Watt hat das Testmodell schnell seine Betriebstemperatur erreicht. Prima, so konnte im Test schnell mit der Arbeit begonnen werden. Die glatte Bügelsohle fährt leicht und quasi fließend über den Stoff. Sowohl Jeans als auch Hemden und Blusen werden wirksam und effizient durch den Dampfstoß von 95 g von Falten befreit. Die schmal zulaufende Spitze erlaubt zudem ein präzises Arbeiten an Knopfleisten und Kragen.

Langlebigkeit und schnelle Reinigung

Da das „Siemens TB11308DE Dampfbügeleisen slider special“ mit einer inoxGlissee Bügeleisensohle ausgestattet ist, ist dieses nicht nur schnell zu reinigen, sondern zudem nicht rostanfällig. Prima, das beugt Verschleißerscheinungen langfristig vor.

Sicherheit und Eco

In Sachen Sicherheit leider nicht ohne Mängel

Mit 2,5 Metern bietet das Kabel eine ausreichende Länge, um sich beim Bügeln genug Platz zu verschaffen. Das Flexogelenk erlaubt zudem ein Schwenken des Testmodells in verschiedenste Richtungen. Leider verfügt das Siemens TB11308DE Dampfbügeleisen slider special über keine Abschaltautomatik. Diese ist besonders dann wichtig, wenn man das Bügeleisen versehentlich vergisst abzuschalten.

Nicht für feine Stoffe gewappnet

Durch die eingebaute Antikalk-Funktion kann auch Leitungswasser verwendet werden, ohne dass das Bügeleisen zu schnell verkalkt. Leider verfügt das „Siemens TB11308DE Dampfbügeleisen slider special“ über keine Eco-Funktion. Diese macht sich besonders dann bewährt, wenn man energieeffizient arbeiten und feine Stoffe schützen möchte.

Fazit: Ein solides Bügeleisen, das jedoch an wichtigen Funktionen spart

Mit dem „Siemens TB11308DE Dampfbügeleisen slider special“ erhalten Nutzer ein Bügeleisen, mit dem sich Wäsche schnell glätten lässt. Dank einer vorzeigbaren Leistung von 2.400 Watt wurde jeder Stoff im Test mit der richtigen Einstellung gebändigt. Die inoxGlissee Bügeleisensohle trägt zudem nachhaltig zur Langlebigkeit des Testmodells bei. Einzig die Verarbeitung des Wassertanks schnitt im Test als wenig gelungen ab. Trotz beiliegendem Dosierbecher konnte das Wasser nur mit Mühe ohne Verschütten eingefüllt werden. Insgesamt ist das „Siemens TB11308DE Dampfbügeleisen slider special“ ein gelungenes Gerät mit praktischen Funktionen und einer einfachen Handhabung.

 

Wir hoffen, dass Ihnen unser Siemens TB11308DE Dampfbügeleisen Test eine Hilfe war.

http://vg02.met.vgwort.de/na/88d25d24d97f4f37a908e01a8dae6c53