Hemden bügeln – Videoanleitung

Wie bügelt man Hemden? In unserer heutigen Anleitung erfahren Sie es!

In diesem Video erklärt Breuninger, wie Sie Ihre Hemden und Blusen schnell und perfekt bügeln. In nur 2 Minuten können Sie so das Bügeln von Hemden lernen.

Zusammenfassung

Vorbereitung

  • Verwenden Sie ausschließlich Dampfbügeleisen (erkennbar an den Löchern auf der Bügelsohle)
  • Füllen Sie vorzugsweise destilliertes Wasser in den Wassertank. Bei hochwertigen Bügeleisen mit Antikalkfunktion können Sie auch Leitungswasser nehmen
  • Entnehmen Sie die richtige Bügeltemperatur dem Pflegehinweis Ihres Hemdes und stellen Sie Ihr Bügeleisen auf diese Temperatur. Hier finden Sie eine Erläuterung der Bügelhinweise (Symbole)

Das Bügeln

  • Legen Sie das Hemd auf das Bügelbrett und beginnen Sie mit dem Hemdkragen. Es reicht den Kragen von rechts zu bügeln (Achtung! „rechts“ bedeutet hier die Außenseite des Stoffes, „links“ ist die Innenseite)
  • Als nächstes folgen die Manschetten (der Aufschlag am Ende des Ärmels). Diese werden als erstes von rechts gebügelt, danach auch von links. Bei der Innenseite mit den Bügeleisen möglichst tief in den Ärmel gehen
  • Nun folgt der Ärmel. Der Ärmel wird von rechts glatt gebügelt. Wichtig: Die Kanten werden nicht mitgebügelt, so bleibt der Ärmel frei von Falten
  • Als nächstes geht es an den Schulterbereich. Dieses sollte mit etwas Druck glatt gebügelt werden
  • Jetzt geht es an die Knopfleiste. Achtung: Diese wird erst von links gebügelt. Dann folgt auch die rechte Seite mit den Knöpfen. Wichtig: Die Knöpfe werden natürlich nicht gebügelt. Stattdessen lassen wir das Bügeleisen in die Zwischenräume gleiten
  • Nun noch über die Rückenflächen gehen
  • Zum Abschluss wird der Kragen noch ein zweites Mal gebügelt
  • Jetzt können Sie das Hemd an einen Bügel aufhängen, damit es knitterfrei bleibt

Tipps für Anfänger

Seien Sie nicht frustiert, wenn das Bügelergebnis am Anfang noch nicht perfekt ist. Übung macht den Meister. Fangen Sie aber am besten nicht mit Ihren teuersten Hemden an. Häufig wird auch das Bügeleisen unterschätzt. Das Bügelergebnis wird nur so gut sein, wie das Werkzeug. Sie sollten sich daher ein hochwertiges Bügeleisen kaufen. Dieses muss nicht einmal teuer sein. Wichtig ist vor allem, dass Sie Dampfbügeleisen besitzen, das gut gleitet. Hier bieten sich bspw. Bügelsohlen aus Keramik an. Hochwertige Geräte können Sie in unserem Bügeleisen Test nachschlagen.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Anleitung zum Hemden Bügeln weiter geholfen hat

Ihr Team von Bügeleisen Test

 

http://vg02.met.vgwort.de/na/6723a67ffd184d738e83672dd879a90f